Demokratie heißt, sich in seine eigenen Angelegenheiten einzumischen. Max Frisch

 



An der August-Gräser-Schule gibt es seit dem Schuljahr 2010/ 2011 eine Schülervertretung (kurz SV). Daran nehmen alle Klassensprecherinnen und Klassensprecher der 2. bis 4. Klassen teil. In den regelmäßig stattfindenden Sitzungen werden Probleme und Anliegen der Klassen diskutiert und gemeinsame Lösungen gesucht. Die SV-Vertrauenslehrerin ist seit dem SJ 2013/14 Frau Hirsch-Yun. Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher vertreten dabei die Interessen ihrer Klasse. Somit erhalten alle Kinder die Gelegenheit, sich an der Gestaltung ihrer Schule zu beteiligen.



Schülervertretung

Die Schülervertretung vertritt die Interessen der Schülerinnen und Schüler gegenüber der Schule. Für Fragen und Anregungen von Schülerinnen und Schülern haben die Mitglieder der Schülervertretung stets ein offenes Ohr.

 

Schulsprecherinnen/Schulsprecher:

 

Carla, Klasse 4d

Lennard, Klasse 4b